RSS

Schlagwort-Archive: Weihnachten

Bild

Weihnachtsmarkt

weihnachtsmarkt

Advertisements
 
3 Kommentare

Verfasst von - 5. Dezember 2016 in Fotos

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Hexenhäuschen

Zu Weihnachten machen wir immer Hexenhäuschen aus Schokolade (da viele Leute kein Lebkuchen mögen und Schokolade einfach leckerer ist).

 

VLUU L310 W / Samsung L310 W       VLUU L310 W / Samsung L310 W

Für 1 Häuschen benötigt man:
3 Tafeln Milka Vollmilchschokolade
1 Eiweiß
1 Packung Puderzucker
kleine Gummibärchen, Lakritz oder was man gerne mag

1.) 1 Tafel für den Boden

VLUU L310 W / Samsung L310 W

2.) Für das Dach:
Messer auf der Herdplatte heiß machen

VLUU L310 W / Samsung L310 W

1 Tafel waagerecht hinlegen und mit dem heißen Messer mittig durchschneiden (wie im folgenden Bild)

VLUU L310 W / Samsung L310 W

Hier sind 2 Dächer für 2 Häuser

 

3.) Messer nach Gebrauch auf einem feuchten Tuch und dann auf einem trockenen Tuch abwischen (sonst brennt die Schokolade am Messer fest)

4.) Für die Seitenteile:
1 Tafel mit heißem Messer mittig trennen (wie beim Dach), danach drehen, so dass je Hälfte 4 Reihen waagerecht zu erkennen sind, und dann wieder mittig mit heißem Messer trennen und bei zwei der vier Hälften schräg die Giebelspitze abtrennen (wie im folgenden Bild unten)

VLUU L310 W / Samsung L310 W

oben: Dach, unten: Seitenteile

 

5.) Messer heiß machen und Teile nach und nach zusammenfügen, mit einer Seitenhälfte anfangen, dann die beiden Giebel zuletzt der 2. Seitenteil


6.) Giebelkanten und Dachkante mit heißem Messer leicht anschmelzen, beide Dachhälften auf Giebelkanten andrücken, kurz festhalten mit den Resten einen Schornstein am Dach befestigen.

Für die Verzierung:

VLUU L310 W / Samsung L310 W

1 Eiweiß steif schlagen und dann Puderzucker hinzufügen bis die Masse ziemlich steif ist (darf nicht zu flüssig werden, sonst hält es nicht). Die Puderzucker-Masse in einen Spritzbeutel füllen und die Ränder des Hauses mit Eischnee verzieren.

 

 

 

Anschließend kann man die Häuschen mit Gummibärchen oder was man gerne möchte verzieren.

 

 

 

 
10 Kommentare

Verfasst von - 16. Dezember 2015 in Allgemein, Backen, Deko + Basteln

 

Schlagwörter: , , , ,

Bastelkränzchen

Ich habe mich bei Mareikes Bastelkränzchen angemeldet und bin eine von 4 glücklich, ausgelosten Personen, die mitmachen dürfen. Mareike hat mir ein kleines Päckchen mit Bastelmaterial geschickt, von dem ich 2 Karten basteln sollte. In dem Päckchen war folgendes enthalten:

Leider konnte ich nicht alles verwenden, aber ich habe versucht möglichst viel unterzubringen. Manches konnte ich nicht mehr benutzen, weil ich erst eine andere Idee hatte (die mir dann doch nicht so gefallen hat).
Zusätzlich verwendetes Material (aus meinem eigenen Fundus):
Bei der 1. Karte:
dünnes Packetband, 2 goldene Kügelchen, weiße klebende Halbkugeln, helles Tonpapier, sowie einen Stempel mit rotem Embossingpulver und einen Sternen-Stanzer
Bei der 2. Karte:
grünes Tonpapier, Bordürenstanzer (Sterne), Weihnachtsbaum-Stanzer, Rentier-Stanzer, einen Stempel mit grünem Embossingpuler und 2 „Kreativscheren/Konturenscheren“

Und hier sind meine Ergebnisse:

Bastelkränzchen 1

Bastelkränzchen 3Bastelkränzchen 2

 
3 Kommentare

Verfasst von - 4. Dezember 2015 in Deko + Basteln

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Weihnachtskarten 2015

 

 

 
5 Kommentare

Verfasst von - 30. November 2015 in Deko + Basteln

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Lichttüten

Das braucht man:

  • Lichtüten (gibt’s im Bastelgeschäft oder im Online-Shop)
  • Servietten (pro Lichttüte benötigt man nur eine halbe Serviette, da das Motiv ja meist 4x auf einer Serviette ist)
  • 1 Schere
  • 1 Pinsel (am besten eignen sich spezielle Serviettentechnik-Pinsel, die haaren nicht)
  • Serviettenkleber

So wird’s gemacht:

Zuerst muss man das Serviettenmotiv auf die Größe der Lichttüte zuschneiden (normalerweise reicht es, wenn man die Serviette in 4 Teile schneidet, von denen man dann nur 2 benötigt). Danach entfernt man die beiden weißen Lagen der Serviette (eine Serviette ist in der Regel 3-lagig), sodass man nur noch die farbige Lage mit dem Motiv übrig hat. Jetzt wird die Serviette auf die Lichttüte gelegt und man beginnt vorsichtig von unten nach oben mit dem Pinsel Serviettenkleber auf die Serviette aufzutragen. Wenn die Serviette auf der einen Seite klebt, muss man erst warten, bis diese trocken ist bevor man mit der Rückseite beginnen kann (sonst kann es passieren, dass die Serviette reißt oder abgeht).

 
6 Kommentare

Verfasst von - 16. November 2015 in Deko + Basteln

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Selbst gebastelte Weihnachtskarten

Das Weihnachtsbasteln hat begonnen! Aber ich muss zugeben, diese Karten sind aus dem letzten Jahr. Mal schauen, was wir dieses Jahr für Karten gestalten werden. Ihr werdet’s sehen.

Habt ihr schon für Weihnachten gebastelt? Und wenn ja, was?

 
7 Kommentare

Verfasst von - 6. November 2015 in Deko + Basteln

 

Schlagwörter: , , , , , ,

 
%d Bloggern gefällt das: