RSS

Wie du aus Einmachgläsern schöne Deko machen kannst

19 Apr

Einmachgläser

Ja, es gibt jetzt endlich auch mal wieder etwas kreatives von mir.

Vor ein paar Jahren hatten wir so viele ungenutzte Einmachgläser im Keller stehen und meine Mutter meinte, dass ich doch bestimmt was schönes daraus machen könnte. Aber da Servietten so dünn sind musste ich erst mal schauen, wie ich die auf das Glas bekomme und bin irgendwie auf Strohseide gestoßen (ohne Strohseide gehts nicht, die Serviette reißt sonst). Die ersten Gläser waren so schnell weg, dass ich nicht mal selbst eins hatte. Seitdem werde ich immer wieder gefragt, ob ich nicht mal neue Gläser fertig machen könnte. Als dann auch alle Einmachgläser von Verwandten und Freunden aufgebraucht waren, habe ich in unserem kostenfreien Stadtblatt eine Anzeige von jemanden gefunden, der ca. 50 Einmachgläser verschenken möchte. Die hab ich mir sofort gesichert, aber auch die waren wieder viel zu schnell aufgebraucht. Im Stadtblatt habe ich dann noch mal eine Anzeige gefunden (total praktisch, dass die meisten Leute ihre Einmachgläser loswerden wollen).

So, nun aber zu der Anleitung:

Das braucht man:

  • Einmachgläser
  • Servietten (pro Glas benötigt man nur eine halbe Serviette, da das Motiv ja meist 4x auf einer Serviette ist oder man schneidet einzelne Motive aus der Serviette aus)
  • Strohseide (gibt’s im Bastelgeschäft oder in Online-Bastelshops wie VBS-Hobby), ich bevorzuge die hellen Farben (weiß oder Elfenbein, rosa und hellblau geht auch), dadurch kommt das Serviettenmotiv am besten zur Geltung
  • 1 Schere
  • 1 Pinsel (am besten eignen sich spezielle Serviettentechnik-Pinsel, die haaren nicht)
  • Serviettenkleber (gibt’s auch im Bastelgeschäft oder in Online-Bastelshops wie VBS-Hobby)

 

So wird’s gemacht:

1. Serviettenmotiv und die Strohseide auf die Größe des Einmachglases zuschneiden.

Schritt 1

2. Strohseide mit dem Serviettenkleber auf das Glas kleben.

Schritt 2

 

3. Die beiden weißen Lagen der Serviette entfernen (eine Serviette ist in der Regel 3-lagig), sodass man nur noch die farbige Lage mit dem Motiv übrig hat.

4. Die Serviette auf die noch feuchte Strohseide legen und mit Pinsel und Serviettenkleber vorsichtig glattstreichen.

Schritt 4

5. Trocknen lassen (am besten das Glas auf den Kopf stellen).

Schritt 5

Anschließend kann man die Einmachgläser auch noch mit Bändern dekorieren.

Ansonsten einfach ein Teelicht ins Glas – fertig!

 

 

 

Advertisements
 
7 Kommentare

Verfasst von - 19. April 2016 in Deko + Basteln

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

7 Antworten zu “Wie du aus Einmachgläsern schöne Deko machen kannst

  1. wanja0815

    19. April 2016 at 13:35

    Muss ich mal ausprobieren!! Wir haben mal im Umkehrverfahren eine Anzeige aufgegeben: Suchen kostenlos Einmachgläser. Die Leute hätten uns hunderte geschenkt…

    Gefällt 1 Person

     
  2. Van Lure

    23. April 2016 at 1:20

    Klasse Anleitung! 🙂
    Darf ich dein Post in meine Tutorial Liste verlinken?

    Gefällt 1 Person

     
  3. creativtraum

    16. Mai 2016 at 12:33

    Hallo,

    eine schöne Idee und sehr individuell zu gestalten.

    Liebe Grüsse
    Creativ Traum Blog

    Gefällt 1 Person

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: