RSS

Amy Ewing: Das Juwel – Die Gabe

19 Nov

UnbenanntViolet Lasting ist etwas Besonderes, durch bloße Vorstellungskraft kann sie Dinge verändern und wachsen lassen. Doch bald wird es Violet nicht mehr geben, dann heißt sie nur noch 197. Denn bei einer Auktion wird sie  an eine adelige Familie verkauft. Die adeligen Frauen in der einzigen Stadt können aufgrund eines Gendefekts keine Kinder bekommen. Deshalb soll Violet gegen ihren Willen der Familie ein Kind schenken.

Das ist der 1. Band einer neuen Reihe und ich warte schon sehnsüchtig auf den 2. (konnte leider noch nicht herausfinden, wann das Buch erscheint), denn zum Ende wird es noch mal richtig spannend und man möchte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Ich kann das Buch nur empfehlen (vor allem für Fans von „Selection“).

Advertisements
 
3 Kommentare

Verfasst von - 19. November 2015 in Buchempfehlungen

 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

3 Antworten zu “Amy Ewing: Das Juwel – Die Gabe

  1. rkakowsky

    19. November 2015 at 20:33

    Liebe Frau Kakaoherz, ist es eigentlich erlaubt ihre Buchbesprechungen auf der Seite meiner Bücherei zu teilen?

    Gefällt 1 Person

     
  2. wolke205

    20. November 2015 at 16:55

    Hört sich nach einem Buch ganz nach meinem Geschmack an 🙂

    Gefällt 1 Person

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: