RSS

Schnee wie Asche

14 Okt

Sara Raasch: Schnee wie Asche

Vor 16 Jahren ist das Königreich Winter von dem Königreich Frühling überfallen und versklavt worden. Meira und ihr bester Freund Mather (Winters zukünftiger König), sowie 6 weitere Winterianer leben seitdem im Exil. Sie kämpfen darum, die Macht und die Magie von Winter zurückzubekommen und die versklavten Einwohner Winters zu befreien. Ein Teil der entzweigebrochenen Magsignie (Winters magisches Medaillon) soll sich in Frühling befinden und Meira würde alles dafür tun, um es zurückzubekommen.

Primoria ist unterteilt in 4 Jahreszeiten-Königreiche (Frühling, Sommer, Herbst und Winter) und in 4 Rhythmus-Königreiche (Cordell, Paisly, Ventralli und Yakim).
Die Idee, 4 der Königreiche nach den Jahreszeiten und deren Hauptstädte nach Monaten zu benennen ist echt gut (die Hauptstadt von Frühling ist April). Diese Namen kann man sich immerhin merken. Die Einwohner der Königreiche haben zudem die gleiche/ähnliche Augen- und Haarfarbe (in Winter weiße Haare und blaue Augen), sodass man sie sofort zu einem Königreich zuordnen kann.
Schnee wie Asche ist der Auftakt einer neuen Fantasy-Reihe.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 14. Oktober 2015 in Buchempfehlungen

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: